Schlafen im Herrenhaus

Die letz­te Nacht haben wir im Mut­hu New­ton Hotel in Nairn ver­bracht. Der äuße­re Anblick ist beein­dru­ckend:

Auch innen ist das Hotel anspre­chend. Nicht mehr top modern ein­ge­rich­tet, ver­sprüht es den­noch den Charme tra­di­tio­nel­ler Ele­ganz mit alten Leder­ses­seln und brei­ten Frei­trep­pen. Unser Zim­mer war nicht über­mä­ßig groß, dafür aber mit sehr beque­men Bet­ten aus­ge­stat­tet. Das Bad war sau­ber und geräu­mig.
Es gibt ein Restau­rant (exklu­si­ver und hoch­prei­si­ger) und eine Lounge/Bar (casu­al). Wir haben uns zur Dinn­er­zeit in die Lounge/Bar bege­ben. Das Essen war sehr lecker und es gab genug glu­ten­freie Optio­nen, egal ob bei Vor‑, Haupt‑, oder Nach­spei­se. Das Per­so­nal war sehr freund­lich und sehr bemüht. Glu­ten­frei­es Toast für das Früh­stück zu bekom­men war auch kein Pro­blem.