Lektüreplan: altes Buch

Wir haben im Kirkstyle Hotel ein Buch gese­hen, das sehr inter­es­sant schien. Lei­der hat­te ich ver­ges­sen, mir den Titel auf­zu­schrei­ben. So schrieb ich das Hotel an und frag­te nach Infor­ma­tio­nen zum Buch.

Ich bekam am nächs­ten Tag eine über­ra­schend aus­führ­li­che Ant­wort. Man teil­te mir den Titel mit “Jour­nal of a Tour in Scot­land in 1819” und den Autor, ein Robert Suther­ly. Außer­dem bekam ich die Info, dass es sich um ein Fak­si­mi­le-Druck von der Aus­ga­be von 1929 han­delt, gedruckt in Edin­burgh 1972.

Lei­der steht dort auch drin, dass es sich um Buch Num­mer 175 han­delt — von einer Auf­la­ge von 500. Damit hat­te ich mei­ne Hoff­nun­gen schon fast auf­ge­ge­ben, die­ses Buch lesen zu kön­nen. Aber eine kur­ze Goog­le-Suche för­der­te eine kom­plett digi­ta­li­sier­te und frei zur Ver­fü­gung ste­hen­de Ver­si­on im Inter­net-Archiv zuta­ge, die von der Ori­gi­nal­aus­ga­be von 1929, die in der Natio­nal Libra­ry of Scot­land auf­be­wahrt wird, abfo­to­gra­fiert wur­de.

So kann das Buch jetzt jeder lesen, der Inter­es­se dar­an hat: Online-Ver­si­on mit Down­load-Optio­nen